Offizielle Internetseite 1. FC Bocholt 1900 e. V.
Verein

Trainingsbetrieb unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Dienstag, 23.11.2021 16:40 Uhr | Ulrich Hackfort

Durch den Erlass der neuen Coronaschutzverordnung ab Mittwoch, 24.11., wonach die Teilnahme am Trainings- und Spielbetrieb auch für Zuschauer nur noch nach der 2G-Regel zulässig ist, kann der 1. FC Bocholt den Trainingsbetrieb für alle Mannschaften des Vereins auf dem Gelände am Hünting nur noch unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchführen!

D.h. die Eltern unserer Jugendspieler dürfen das Gelände vor, während und nach dem Training nicht betreten, auch Zuschauer beim Training aller Seniorenmannschaften sind nicht mehr zugelassen.

Wir bitten alle Freunde, Fans und Eltern um Verständnis für diese Maßnahmen!