Offizielle Internetseite 1. FC Bocholt 1900 e. V.
1. Mannschaft

FCB springt durch Sieg über Ratingen an die Tabellenspitze

Montag, 18.04.2022 18:30 Uhr | Stefan Schniedertöns

Der Osterhase hat den Gästen aus Ratingen zwei Eier ins Nest gelegt: Der FCB bezwingt am dritten Spieltag der Aufstiegsrunde Ratingen 04/19 mit 2:0 und springt durch den Sieg an die Tabellenspitze der Oberliga Niederrhein. André Bugla und Tobias Boche waren die Torschützen.

Es war die bisher einzige Saisonniederlage: In der Hinrunde verlor das Team von Chefcoach Jan Winking bei Ratingen 04/19 nach einer enttäuschenden Leistung mit 0:3. Der Rückstand auf Tabellenführer SSVg Velbert wuchs damals auf fünf Punkte an. Und dieser Vorsprung konnte mit dem heutigen Sieg egalisiert werden. Jan Winking: „Wir stehen jetzt auf dem ersten Rang und den wollen wir bis zum Ende der Saison nicht mehr abgeben.“ Damit ist die Marschroute für den Saisonendspurt vorgegeben.

Zum Spiel: Im ersten Durchgang sahen die rund 700 Zuschauer eine intensive und umkämpfte Partie. Ratingen konzentrierte sich auf die Defensive, der FCB fand dagegen noch kein Mittel. Die beste Chance hatte noch Kento Wakamiya nach einem Doppelpass mit André Bugla, doch Dennis Raschka im Tor der Ratinger konnte parieren war zur Stelle.

Was sich im ersten Durchgang schon zeigte, bestätigte sich auch im zweiten Spielabschnitt: Es blieb ein mühevolles und zähes Spiel. Ratingen, das sich fast ausschließlich auf die Defensivarbeit konzentrierte, konnte viele Angriffe im letzten Drittel klären. Auf die Erfolgsspur fanden die Schwatten dann durch das sechste Saisontor von André Bugla. Eine flache Hereingaben von Marc Beckert konnte er zum 1:0 verwerten (61.).

Und mit der Führung gab es auch mehr Räume für die Hausherren. Der FCB konnte sich nun mehr Gelegenheiten herausspielen, stand defensiv aber weiterhin sicher. Sebastian Wickl wurde kein einziges Mal ernsthaft geprüft. Die Vorentscheidung markierte dann Tobias Boche. Nach einer Ecke bugsierte er den Ball über die Linie (78.).

Damit springt der FCB auf den ersten Rang, da die SSVg Velbert bereits am Samstagnachmittag bei den Sportfreunden Baumberg verlor. Es ist die erste Tabellenführung für das Team von Jan Winking in der laufenden Spielzeit: „Der Sieg heute war absolut verdient. Jetzt hoffe ich, dass uns wieder viele Fans beim wichtigen Derby in Kleve unterstützen.“

Beim 1. FC Kleve spielt der FCB am Sonntag um 15 Uhr.