Offizielle Internetseite 1. FC Bocholt 1900 e. V.

Foto: Monika Gajdzik

1. Mannschaft

3:0 in Essen! FCB bleibt ungeschlagen

Sonntag, 10.10.2021 20:35 Uhr | Benjamin Kappelhoff

Der 1. FC Bocholt bleibt in der Oberliga Niederrhein auch nach sieben Spieltagen ungeschlagen. Durch den verdienten 3:0 (3:0)-Auswärtssieg bei ETB Schwarz-Weiß Essen im Duell zweier Oberliga-Dinos springt der FCB auf Tabellenplatz 4.

Dabei machte das Team von Trainer Jan Winking bereits vor der Pause alles klar: Bereits früh ging der 1. FC Bocholt durch Marcel Platzek in Führung, der bei seiner Rückkehr nach Essen gleich doppelt traf (5., 39.). „Mit dem frühen 1:0 machen wir uns natürlich die Tür auf und können anschließend den Ball etwas entspannter laufen lassen“, sagte Jan Winking nach Schlusspfiff über den gelungenen Start seiner Mannschaft in die Partie. Maurice Pluntke erhöhte drei Minuten vor dem Halbzeitpfiff gar auf 3:0, mit dem es auch in die Pause ging.

Das war gleichzeitig der Endstand, denn weitere Tore fielen im zweiten Durchgang nicht - auch, weil die Gastgeber nun besser gegen den 1. FC Bocholt verteidigten. Knapp 20 Minuten vor Ende kassierte ETB-Verteidiger Rubene Nguanguata wegen einer Notbremse die Rote Karte. 

Jan Winking war mit der Leistung seiner Elf zufrieden: „Wir haben ein schweres Spiel erwartet und das haben wir auch bekommen, weil der Gegner von seiner Idee sehr überzeugt war. Man hat auch absolut die Handschrift des Trainers gemerkt.“ Der 26-Jährige zollte der Mannschaft von ETB-Trainer Suat Tokat Respekt: „Über die kompletten 90 Minuten war der Gegner sehr unangenehm und aggressiv in den Zweikämpfen, auch nachher in Unterzahl.“

Nächsten Sonntag empfängt der 1. FC Bocholt den Tabellen-14. FC Kray in der Gigaset Arena (Anstoß 15:30 Uhr). Unter der Woche geht es in der zweiten Runde des Niederrheinpokals zum 1. FC Viersen.