Offizielle Internetseite 1. FC Bocholt 1900 e. V.
1. Mannschaft

1. FC Bocholt empfängt VfL Bochum zum Test

Mittwoch, 25.05.2022 10:06 Uhr | Benjamin Kappelhoff

Ein ganz besonderes Highlight erwartet die Fans des 1. FC Bocholt in der Sommerpause: Die Schwatten empfangen in der heimischen Gigaset Arena den Bundesligisten VfL Bochum zum Freundschaftsspiel. Die Partie wird am Samstag, den 2. Juli, um 14:00 Uhr angepfiffen.

Der VfL Bochum 1848 ist 2021 in die Fußball-Bundesliga aufgestiegen, nachdem der Verein zuvor über elf Jahre ununterbrochen in der 2. Liga spielte. Am Ende der vergangenen Aufstiegssaison erreichte das Team von Trainer Thomas Reis mit 42 Zählern den 13. Platz und schaffte es ins DFB-Pokal-Viertelfinale.

Das Testspiel-Highlight gegen den VfL Bochum hat Christopher Schorch in die Wege geleitet. Der ehemalige Profi, der nun im Kompetenzteam des 1. FC Bocholt mitwirkt, pflegt gute Beziehungen zu VfL-Trainer Thomas Reis.

„Wir sind sehr glücklich, unseren Fans auch als Dank für die großartige Unterstützung in dieser Saison endlich mal wieder ein Bundesliga-Team am Bocholter Hünting präsentieren zu können“, sagt FC-Präsident Ludger Triphaus. „Die Partie wird für die Bocholter im Jubiläumsjahr der Stadt ebenso wie für unser Team ein absolutes Highlight, in dem wir uns als Mannschaft und als Verein bestmöglich präsentieren werden“, führt Triphaus weiter aus.

Informationen zum Ticket-Vorverkauf für das Bochum-Testspiel gibt der 1. FC Bocholt in der kommenden Woche bekannt.